Drohnenvermessung (UAV)

Gelände- und Bestandsvermessung mittels Drohnen und hochauflösenden Kameras.

Der Einsatz von Drohnen in der Vermessung, die mit hochauflösenden Kameras ausgestattet sind ermöglicht die Erfassung des Geländes oder des Bestandes in relativ kurzer Zeit und erzeugt homogene und den jeweiligen Anforderungen angepasste und präzise Daten.

Drohnen werden von uns dort eingesetzt wo einerseits die Grösse des Vermessungsgebietes eine terrestrische Vermessung zu unwirtschaftlich machen wuerden und andererseits aber eine Befliegung mittels Flugzeug/Helikopter noch mit zu hohen Kosten verbunden  wäre.

Die Vorteile der Drohnenvermessung bieten uns und unseren Kunden neue Betätigungsfelder und Anwendungsbereiche. Diese führen von Anwendungen bei Bergbahnen, über historische Bauwerke, bis hin zu Bohrtürmen für die Gasexploration. Aus den Befliegungsdaten werden hochaufloesende Orthophotos und 3D Gelaendemodelle gerechnet. Diese dienen in weiterer Folge der Planung und der 3D-Visualisierung.

Folgende Daten können geliefert werden:

  • Orthophotos mit bis zu 1cm Auflösung
  • Punktwolken
  • 3D-Geländemodelle mit oder ohne Klassifizierung
  • Kubaturermittlungen und Geländeveränderungen
  • Höhenschichtenpläne
  • Profilberechnungen

bohrturm-web